Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

Pilgern und Wallfahrten

Ministranten-Romwallfahrt

Ministranten-Romwallfahrt

Internationales Treffen beim Papst

Zusammen mit zehntausendem Jugendlichen unterwegs in der Heiligen Stadt auf den Spuren unseres Glaubens - das ist die Ministrantenwallfahrt nach Rom.

Alle drei bis fünf Jahre machen sich deutschlandweit rund 50.000 Ministrant_innen auf den Weg in die Stadt der Apostel Petrus und Paulus.

Eine Woche voller Gemeinschaft, Spaß, Sightseeing, Spiritualität und toller Jugendmessen ist garantiert. Für viele ist die Begegnung mit dem Papst auf dem Petersplatz einer der Höhepunkte dieser Pilgerfahrt.

Herzliche Einladung zur nächsten Wallfahrt!

Die gemeinsamen Pilgertage wurden offiziell Bekanntgegeben!

Der Präsident des internationalen Ministrantenbundes CIM, Jean-Claude Kardinal Hollerich, sagt: "Getreu dem Sprichwort „Alle Wegen führen nach Rom“ lade ich euch alle aus den verschiedensten Ländern zur großen XIII. Internationalen Ministrantenwallfahrt im Jahr 2024 nach Rom ein. Am Grab des heiligen Petrus wollen wir erleben, dass wir gemeinsam Kirche sind – eine junge, dynamische Kirche, in der ihr als Ministrantinnen und Ministranten eine zentrale Rolle spielt, weil ihr besondere Zeugen von Jesus Christus und seiner Frohen Botschaft in euren Pfarreien und Diözesen seid. Solche Zeugen braucht unsere Kirche. Kommt alle nach Rom und erlebt Tage der Freude, des Gebetes und der Freundschaft!"

 

Die gemeinsamen Pilgertage finden vom 29.07. - 02.08.2024 statt!

"MIT DIR"

Wettbewerb zum Motto der kommenden Wallfahrt

Ohne dich, ohne unsere Ministranten, fehlt uns etwas Entscheidendes in der Kirche. Euer Zeugnis im Dienst und im Alltag ist wichtig! Mit dir und mit euch realisiert sich Kirche in unserer Welt. Mit dir feiern wir Gottesdienst, mit dir sind wir Gemeinschaft, mit dir geben wir Zeugnis, mit dir ist Gott!

Mit dir und mit euch wollen wir auch die nächsten Vorbereitungen für die Romwallfahrt treffen! Ihr alle seid aufgerufen, mitzuarbeiten und kreative Vorschläge für das Logo und das Wallfahrtslied einzusenden. Was müsst ihr beachten?

1.) Ihr müsst keine Profis sein! Eine Idee oder eine grobe Ausführung reichen uns. Bei Bedarf wird eine Agentur den Gewinnervorschlag professionell umsetzen.
2.) Die Ideen und Vorschläge müssen übersetzbar sein. Insbesondere beim Text des Liedes kannst du schon im Vorfeld darauf achten, dass das Lied in verschiedenen Sprachen funktioniert. Die erste Strophe sollte in jedem Fall in
englischer Sprache verfasst sein. Keine Sorge. Auch hier gilt: Übersetzer und Musiker werden es bei Bedarf nochmal überarbeiten.
3.) Die Ideen müssen bis 11.November 2022 elektronisch per Mail eingereicht werden (b.welter(at)bistum-trier.de). Beim Logoentwurf brauchen wir eine digitalisierte Zeichnung und eine kurze Beschreibung, was du mit deiner Idee
aussagen möchtest. Für den Liedentwurf benötigen wir einen Textvorschlag, Noten UND eine eingespielte Version der Melodie (nur für den internen Gebrauch, eine gute Handyaufnahme genügt).
4.) Dein Logovorschlag wird ausgewählt? Du bist damit einverstanden, dass dein Vorschlag noch geändert und angepasst werden kann. Das Logo und das Corporate Design der Wallfahrt werden auf unterschiedlichen Druckerzeugnissen, Pilgerpaketen, Social-Media-Vorlagen, Internetseiten etc. des CIM, der Nationalkomitees, Diözesanstellen und Pfarreien genutzt und freigegeben. Wenn keine Agenturleistungen zur Anpassung deines Logoentwurfs notwendig sind, zahlen wir natürlich auch ein Honorar. Bitte teile uns deine Honorarvorstellung schon bei der Einreichung deines Vorschlags mit.
5.) Dein Liedvorschlag wird ausgewählt? Du bist damit einverstanden, dass dein Vorschlag noch geändert und angepasst werden kann. Das Pilgerlied wird in unterschiedlichen Druckerzeugnissen etc. des CIM, der Nationalkomitees,
Diözesanstellen und Pfarreien genutzt und freigegeben. Bitte teile uns deine Honorarvorstellung und die Regelungen zur Rechteverwertung schon bei der Einreichung deines Vorschlags mit.

Es macht mir Freude, so viele von euch hier auf dem Petersplatz zu sehen, geschmückt mit den Farben eurer Fahnen. Ihr habt mir die Zeichen eurer Pilgerfahrt gegeben: Vielen Dank! Ich bin ein Pilger mit euch, die ihr aus vielen Ländern der Welt kommt. Wir sind vereint im Glauben an Jesus Christus, wir reisen mit dem, der unser Friede ist. (Papst Franziskus)